Stellensuche

   
Was?
  (Jobtitel,Beruf oder Firmenname)
   
Wo?
  (Ort,PLZ oder Region)
   
Stellenanzeige schalten
 




Wir sind einer der führenden Projektträger Deutschlands und Spezialist für zukunftsorientierte Beratung. Effiziente Forschungsförderung, maßgeschneiderte Begleitung von Innovationen und strategische Beratung – das ist unser Geschäft. Zu unseren Auftraggebern gehören Ministerien des Bundes und der Länder sowie die Europäische Kommission. Die rund 200 Mitarbeitenden unserer interdisziplinären Teams in Düsseldorf und Berlin setzen sich dafür ein, den Technologiestandort Deutschland nachhaltig zu stärken.

Für den Standort Berlin suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Wissenschaftlichen Mitarbeiter (m/w) für die Forschungsförderung im Bereich Medizintechnik


Ihre Herausforderungen:

Durchführung von Maßnahmen zur Innovationsförderung in der Medizintechnik und der Gesundheitswirtschaft
Beurteilung, Prüfung und Betreuung von Verbundforschungsvorhaben der Industrie, Medizin und Wissenschaft
Bewertung der Verwertungsperspektive von Innovationen
Fachliches Controlling von Forschungsprojekten in der Medizintechnik
Analyse neuer Trends rund um die Medizintechnik und das Gesundheitswesen
Zuarbeit für Publikationen für Print- und Online-Medien
Konzeption und Durchführung von Stakeholderveranstaltungen und Messeauftritten


Unsere Erwartungen:

abgeschlossenes Hochschulstudium als Ingenieur/in, Physiker/in, Biologe/in, Informatiker/in mit medizinischem/medizintechnischem oder Mediziner mit technischem Hintergrund;
Natur-/Ingenieurswissenschaftler/in der Medizintechnik, Medizinphysik oder Medizininformatik
Berufserfahrung in der Industrie oder Mitarbeit in Projekten unter Industriebeteiligung
breites Basiswissen im Bereich Health Care, Zertifizierung, Erstattung, HTA, Versorgungsforschung oder Gesundheitsökonomie sowie eine Promotion sind von Vorteil
analytisches Denk- und Urteilsvermögen, Organisationstalent und Kommunikationsstärke
ausgeprägte Fähigkeit, komplexe technische Sachverhalte prägnant und verständlich darzustellen
kreatives Engagement, Leistungswille und Qualitätsorientierung


Wir bieten:

eine interessante Aufgabe an der Schnittstelle zwischen Wissenschaft, Wirtschaft und Politik
die Möglichkeit, im Rahmen einer zunächst befristeten Anstellung als Technologieberater/in die Entwicklung des Fachgebiets Medizintechnik sowie das dazugehörige Management von Forschungsprogrammen mitzugestalten
persönlichen Kontakt zu führenden Medizinern, Experten, Firmen und Institutionen, breites Fachwissen aus erster Hand
eine kollegiale Arbeitsatmosphäre in einem interdisziplinären und motivierten Team
flexible Arbeitszeiten für eine eigenverantwortliche Arbeitsweise


Interessiert?

Wir freuen uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe der Kennziffer 306905, Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins und Ihrer Gehaltsvorstellungen.

Ihre Ansprechpartnerin:
Frau Stefanski
Tel.: +49 211 6214-384
E-Mail: stefanski@vdi.de


VDI Technologiezentrum GmbH
VDI-Platz 1
40468 Düsseldorf
Tel.: +49 211 6214-384
kontakt@jobs-medizintechnik.com
www.vditz.de


Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf Jobs-Medizintechnik.com